Sf Obersalbach
1966 e.V

Home

Gute Serie für die SfO

Nachdem die ersten beiden Spiele in der Saison nicht gewonnen werden konnte, fuhren wir mit gemischten Gefühlen nach Eiweiler. Unser Lokalrivale hat diese Saison eine starke Mannschaft zusammen gestellt und daher waren wir eher darauf gefasst, dass es nicht so gut enden könnte. Lange Zeit sah es auch nicht gut aus. Eiweiler führte verdient mit 1:0 und hätte durchaus das zweite bzw. dritte Tor machen können. Allerdings wollten sie nicht so recht und so kam es wie es kommen musste. Wir nahmen mehrere Auswechslungen und Systemumstellungen vor, so dass die Partie viel offener wurde. Wir kämpften uns regelrecht in das Spiel hinein. Christian Altmeyer gelang mit zwei sehenswerten Treffern eine Umkehr des Ergebnisses und mit etwas Glück und viel Willen nahmen wir die 3 Punkte mit in den Weiherwald.

Nun kam die zweite Mannschaft von der SG Holz/ Wahlschied nach Obersalbach. Wir waren leichter Favorit und wurden unserer Rolle gerecht. Von Anfang an beherrschten wir die Partie und selbst nach dem Ausgleichstor blieben wir am Drücker. Am Ende stand ein verdienter 6:1 Erfolg fest und wir konnten resümieren, dass wir in 90 Minuten nur 2 Chancen zugelassen hatten und vorne einen Großteil unserer Chancen verwertet hatten.

Mit 2 Siegen im Gepäck fuhren wir nach Merchweiler. Eine Mannschaft, die im Vorfeld viele Tore geschossen aber auch viele Gegentore bekommen hatte. Insofern waren wir gewarnt. Nach 2 Minuten führten wir durch Elmo's cleveren Abschluss mit 1:0. Seltsamerweise half uns das nicht. In den kommenden 30 Minuten war Merchweiler wesentlich agiler und so war es kein Wunder, das wir nach 35 Minuten mit 2:1 hinten lagen. So einfach wollten wir uns nicht ergeben und wir versuchten wieder etwas mehr Zugriff auf das Spiel zu erhalten.  Nachdem wir zuerst die Latte trafen, fasste sich Tobias Speicher ein weiteres Mal ein Herz und versuchte aus unmöglicher Position ein Tor zu erzielen. Anscheinend war der Merchweiler Torwart genauso überrascht, denn der Ball sprang 7-8 Meter vor dem Tor auf und der Torwart unterlief den Ball, so das wir ausgleichen konnten. Tobias Speicher war nun voll da und nur wenige Minuten später schloss er nach einem wirklich sehenswerten Spielzug erneut ab. Diesmal hatte der Torwart keine Chance und wir gingen mit einer 3.2 Führung in die Halbzeit. Es war nicht lange gespielt und Tobi's Bruder Manuel wollte auch seine Torjägerqualitäten unter Beweis stellen. Nach einem gut geschossenen Freistoß vors Tor köpfte er platziert ein. Danach ging es noch einmal richtig rund. Viele kleine Fouls wurden gespielt und die Partie wurde zunehmend hektischer. Unser Kapitän flog sogar mit gelb-rot vom Platz und dennoch konnten wir trotz einiger grober Fehler, die unser guter Torwart allesamt ausbügeln konnte, einen weiteren Sieg einfahren. Nach 102! Minuten verließen wir müde und abgekämpft den Platz. Dieses 4:2 war ein hartes Stück Arbeit. In jedem Fall haben wir nun 11 Punkte aus 5 Spielen geholt und darauf können wir ein wenig stolz sein. Hoffen wir, dass wir gegen Göttelborn nachlegen konnten.

Sportlich gab es viel zu berichten und nun gibt es noch einen organisatorischen Hinweis. Es werden bzw. wurden schon Einladungen versandt. Dennoch wollen wir auch hier auf unsere Jubiläumsfeier am 22.10.2016 im Dorfgemeinschaftshaus hinweisen. Die Sportfreunde werden 50 Jahre alt und wir wollen gebührend mit euch feiern. Wir sorgen für Unterhaltung und natürlich gibt es was Leckeres zu Essen und zu Trinken. Bitte gebt einem der Vorstandsmitglieder Bescheid, wenn ihr kommen wollt. Damit wir im Vorfeld besser planen können.  
 

Besucht und auch auf Facebook
Sportfreunde Obersalbach







Training

Mittwochs 19:00 in Obersalbach

Freitags 19:00 in Obersalbach